Dieter Bohlen und seine Kompositionen

RTL, Samstagabend, 07.05.2011, 20.15 Uhr: Deutschland sucht den Superstar in der 8. Staffel. Nach rund 4 Stunden war es amtlich. Pietro Lombardi ist Deutschlands neuer Superstar 2011. Und, ganz ohne Zweifel war seine letzte Performance auch eine ausgesprochen gute. Dieter Bohlens selbst komponierter Song “Call my name” verhalf dem sympathischen Sänger mit der natürlich naiven Ausstrahlung zum Durchbruch; Perfekt performt, mit guter Stimme passend auf den Lombardi-Stil zugeschnitten. Sarah Engels, die letztendlich zweite Gewinnerin und wie immer technisch perfekt, hatte bei diesem Song keine Chance. Die Lombardi-Fangemeinde schlug zu und wählte den popelnden, sich im Schritt kratzenden und unter dem Arm riechenden Sympathen auf Platz Eins.

Schlimm daran ist eigentlich nur mal wieder die Tatsache, dass Dieter Bohlen für die beiden Finalisten einen “neuen” Song komponierte, der auf der RTL-Bühne die angebliche Welturaufführung erfahren sollte.
Beim Hören des Songs halte ich es dann mit einem Zitat von den Prinzen: “Es ist alles nur geklaut”. Den Song kannte ich, wenngleich ich mich in dem Moment nicht daran erinnern konnte, wo und wann ich diesen nun schon einmal gehört haben wollte.
“Dieter Bohlen und seine Kompositionen” weiterlesen

Der beste Perón-Sound seit Yello!

Der beste Perón-Sound seit Yello!
Soeben ist das neue Video “Barfly” von Carlos Perón, Ex-Yello-Gründer, erschienen.

Always look on the bright side of CARLOS PERÓN. Der neueste Singlekracher von CARLOS PERÓN: BARFLY. Nach Pitigrilli nun Bukovski im elektronisch modernen Popgewand. Noch nie gehörte Power und Transparenz, top Beats, atemberaubende Melodien und sonor bassiger Gesang.

THE MUSIC FOR THE NIGHT Babe, bring me another beer! ….this is a serious game


“Der beste Perón-Sound seit Yello!” weiterlesen

The Frankfurter Label: “Globale Vielseitigkeit”

Die Stadt Frankfurt ist in der ganzen Welt bekannt. Nicht genug, dass es gleich drei “Frankfurts” in Deutschland gibt (Frankfurt am Main, Frankfurt/Oder und ein kleines Nest Frankfurt – Markt Taschendorf irgendwo zwischen Würzburg und Nürnberg), es findet sich auch noch ein “Frankfort” in Kentucky, USA zwischen Indianapolis und Tennessee.
“The Frankfurter Label: “Globale Vielseitigkeit”” weiterlesen

Queen+Paul Rodgers: The Cosmos Rocks

Dr. Brian May hätte es viel leichter gehabt, seine neue Band “Queen + Paul Rodgers” besser “Brian May, Roger Taylor & Paul Rodgers” zu nennen. Seine Fans wären damit bestimmt besser bedient gewesen. Ohne Freddie Mercury kann es kein Queen mehr geben. Abgesehen von der Situation des neuen Sängers Rodgers, der nun mal nichts dafür kann, dass Freddie Mercury nicht mehr lebt, zeigt das neue Album eine bodenständige Arbeit. Nicht das beste Album, das kann auch zukünftig nicht mehr so sein, aber gewohnte Queen-Sounds. Man kann, darf und sollte seiner Fantasie freien Lauf lassen, wie Freddie diese neuen Songs interpretiert hätte.
“Queen+Paul Rodgers: The Cosmos Rocks” weiterlesen